• Home
  • Krobbe Gugger
  • Presseberichte
  • Garbenteicher „Krobbe Gugger“ kochen spezielles Lachmenü

Garbenteicher „Krobbe Gugger“ kochen spezielles Lachmenü

POHLHEIM, GARBENTEICH (rge/ger/rg), Alles ist angerichtet für die große Elferratssitzung der „Krobbe Gugger" von der Dorfgemeinschaft Garbenteich (DGG) am Samstag, den 9. Februar. Der Vorverkauf läuft hervorragend, informierte von den DGG-Organisatoren Hansjörg Reh. Wer aber noch schnell ist, für den gibt es Restkarten macht er verspäteten Fastnachtern Hoffnung. 444 Garbenteicher Narren werden auch in diesem Jahr ab 19.33 Uhr in dem zum Narrenschiff umgestalteten Sport- und Kulturhalle erwartet.

Dass das Menü dem närrischen Volk in dem Pohlheimer Stadtteil munden wird, dafür stehen zum einen das Sitzungsprogramm unter dem Kampagnemotto „„Haute cuisine in Garbenteich – Die Krobbe Gugger kochen's weich" aber auch das neue Prinzenpaar Matthias I. und Anne I. ein, die von ihren Vorgängern Prinz Ralf I. und Silke I. erstmals ein Zepter erhielten. Das silberne Zepter wurde von Ralf Krautwurst gefertigt und im Restaurant „Da Giovanni" während des Kartenvorverkaufs an die neuen Tollitäten übergeben, die in den kommenden Wochen das närrische Volk in Garbenteich regieren werden. Auf dem Zepter werden in Form von Medaillen alle bisherigen und neuen Prinzen und Prinzessinen verewigt werden, informierte Reh. Auch wurde der letzte Elferratsplatz bei der Zepterübergabe ausgelost. Es ist Eberhard Richter, der bei der 4. Elferratssitzung in der Reihe von Sitzungspräsident Michael Hahn Platz nehmen darf. Im Programm werden neben Garbenteicher faschingserprobten Eigengewächsen und Live-Musik auch die Fastnachtsfreunde aus Hausen mit den TV-Linchen und aus Watzenborn-Steinberg die Mollynchen erwartet. Karten gibt es noch für 6 Euro bei Iris Sandhofen im Secondhandladen „Kiwi", direkt neben dem Rewe-Markt Garbenteich.

 

Quelle: http://rg-box.com/garbenteicher-krobbe-gugger-kochen-fur-fastnacht-spezielles-lachmenu